uu.seUppsala University Publications
Change search
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf
Die Seuchen der Kreuzzüge: Krankheit und Krankenpflege auf den bewaffneten Pilgerfahrten ins Heiligen Land
Würzburg University.
2009 (German)Doctoral thesis, monograph (Other academic)
Abstract [de]

Die Kreuzzugspredigt Papst Urbans II. am 27. November 1095 hatte Volksmassen in Bewegung versetzt. Zwei Jahrhunderte hindurch brachen christliche Heere zur Befreiung Jerusalems auf, doch nur ein Bruchteil der „bewaffneten Pilger“ gelangte ins Heilige Land. Doch waren es nicht die Schlachten, die am meisten Opfer forderten. Weitaus schlimmer als die sarazenischen Krummsäbel wüteten Hunger und Seuchen unter den Kreuzfahrern. Nach heutigen Schätzungen überlebte nur jeder Fünfte.

 

Die vorliegende Studie bietet Einblick in die medizinische Versorgung und die Lebensverhältnisse in den Feldlagern der Kreuzfahrer. Die Analyse historischer Seuchenbeschreibungen zeigt, wie die zeitgenössischen Berichterstatter todbringende Epidemien wahrnahmen, wie sie Krankheitsverläufe darstellten und deuteten. In den mittelalterlichen Kreuzzugschroniken begegnen uns zudem die damals vorherrschenden Körper- und Krankheitskonzepte. Und nicht zuletzt werden uns durch die Betrachtung von Krankheit, Leiden und Tod im Umfeld der Kreuzzüge tragische menschliche Schicksale vor Augen geführt, welche uns die brutale Körperlichkeit einer religiös-spirituellen Massenbewegung aufzeigen.

Place, publisher, year, edition, pages
Würzburg: Königshausen & Neumann , 2009. , 330 p.
Series
Würzburger medizinhistorische Forschungen, Beiheft 7
Keyword [de]
Krankheit, Krankenpflege, Hospital, Seuchen, Kreuzzug, Pilgerfahrt, Heiliges Land
National Category
History
Research subject
History of Sciences and Ideas; History
Identifiers
URN: urn:nbn:se:uu:diva-113104ISBN: 978-3-8260-4073-3 (print)OAI: oai:DiVA.org:uu-113104DiVA: diva2:289749
Public defence
Würzburg University (German)
Supervisors
Available from: 2010-01-25 Created: 2010-01-25 Last updated: 2010-01-25Bibliographically approved

Open Access in DiVA

No full text

History

Search outside of DiVA

GoogleGoogle Scholar

isbn
urn-nbn

Altmetric score

isbn
urn-nbn
Total: 618 hits
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf